Adressdatenbank

Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht

Adresse :
Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht
Beseler Allee 39-41
24105 Kiel
Telefon :
0431 988-0
Fax :
Fax0431 988-3846
Email :
Internet :
http://www.finanzgericht.schleswig-holstein.de

Details

Das Schleswig-Holsteinische Finanzgericht ist das Finanzgericht (FG) des Bundeslandes Schleswig-Holstein. Es beschäftigt 15 Berufsrichter und 76 ehrenamtliche Richter in 5 Senaten.

Der Gerichtsbezirk umfasst das Gebiet des ganzen Bundeslandes.

Für die in seinem Bezirk anfallenden Streitigkeiten über Zölle ist das Gericht allerdings nicht zuständig. Für diese ist beim Finanzgericht Hamburg ein Gemeinsamer Senat für Zoll- und Verbrauchssteuersachen eingerichtet, der auch die Verfahren aus den Ländern Hamburg und Niedersachsen bearbeitet.

Da die Finanzgerichtsbarkeit in 2 Stufen aufgebaut ist, ist das Schleswig-Holsteinische Finanzgericht zwar ein oberes Landesgericht, gleichwohl jedoch als Eingangsgericht in erster Instanz tätig. Ihm übergeordnet ist der Bundesfinanzhof in München.

Gerichtsleitung
Dr. Birger Brandt
XJustiz-Id
X6074
Gerichtsart
Finanzgericht
Gerichtsbezirk
Zum Bezirk des Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht gehören rund 700 Orte, wie Ascheberg, Bokel, Borstel, Brodersby, Drage, Elmenhorst, Elmshorn, Fleckeby, Flensburg, Glücksburg, Grabau, Handewitt, Hanerau-Hademarschen, Harmsdorf, Hennstedt, Hohenfelde, Hollingstedt, Holm, Horst, Kampen, Kiel, Kleve, Kollow, Lübeck, Mölln, Neukirchen, Neumünster, Niendorf, Nindorf, Norderstedt, Nortorf, Ostenfeld, Quickborn, Rade, Ratekau, Rethwisch, Scharbeutz, Schenefeld, Schönberg, Schülp, Schwentinental, Seedorf, Seeth, Tangstedt, Wakendorf, Wenningstedt-Braderup (Sylt), Wentorf und Wisch.

 


Alle Angaben ohne Gewähr.