Adressen- & Firmenverzeichnis Hessen

Hessen

Weinberge im Rheingau, Schlösser in der Kur- und Landeshauptstadt Wiesbaden und Denkmäler vergangener Epochen auf der einen Seite - wachsende Industrie in Rüsselsheim und glitzernde Finanzwelt in Frankfurt auf der anderen Seite. Das dicht besiedelte Bundesland Hessen ist voller Gegensätze. Einen Krug mit dem traditionellen Apfelwein bekommt man aber überall.

Standort Informationen

Hessen ist ein Bundesland im Zentrum von Deutschland. Das Land gehört vor allem durch seine südlichen Landesteile zu den am dichtesten besiedelten und wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands. Die Landeshauptstadt ist Wiesbaden, die grösste Stadt Frankfurt am Main.

Das heutige Bundesland Hessen wurde am 19. September 1945 unter dem Namen Gross-Hessen gegründet und hatte als erstes Land der Bundesrepublik eine neue demokratische Verfassung.

Der geografische Mittelpunkt befindet sich in Flensungen, einem Ortsteil der Gemeinde Mücke im Vogelsbergkreis. Zudem liegt der geografische europäische Mittelpunkt seit der EU-Osterweiterung 2007 in der Barbarossastadt Gelnhausen, Ortsteil Meerholz, im Main-Kinzig-Kreis.

Der größte Teil der hessischen Bevölkerung lebt im südlichen Landesteil, im Rhein-Main-Gebiet. Weitere urbane Zentren sind in Mittelhessen Wetzlar, Giessen und Marburg, in Nordhessen Kassel und in Osthessen Fulda.

Fakten & Zahlen

Hauptstadt: Wiesbaden
Ministerpräsident : Volker Bouffier (CDU)
Einwohner: 6,1 Millionen
Fläche: 21115 km²
Bevölkerungsdichte: 287 Einwohner je km²
Homepage: www.hessen.de