Firmen in Duisburg / Nordrhein-Westfalen

Duisburg

WappenDie kreisfreie Stadt Duisburg liegt zugleich am Niederrhein und am westlichen Rand des Ruhrgebietes. Die Stadt ist die Fünftgrösste Nordrhein-Westfalens und Oberzentrum am Niederrhein. Die Stadtgemeinde gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Die an der Ruhrmündung und dem Ausgangspunkt des... [alle Standortinfos anzeigen]

Firmenverzeichnis

Firmen 1 bis 39 von 7473:

Datenangebot: Adresse/Telefon/E-Mail Firmendaten Handelsregister Geschäftsführung Finanzen

Standort Informationen

Die kreisfreie Stadt Duisburg liegt zugleich am Niederrhein und am westlichen Rand des Ruhrgebietes. Die Stadt ist die Fünftgrösste Nordrhein-Westfalens und Oberzentrum am Niederrhein. Die Stadtgemeinde gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf.

Die an der Ruhrmündung und dem Ausgangspunkt des Hellweges gelegene Stadt entwickelte sich bereits im Mittelalter zu einem wichtigen Handelszentrum, verlor jedoch im 13. Jahrhundert auf Grund der Verlagerung des Rheins, die die Stadt vom Strom abschloss, erheblich an wirtschaftlicher und politischer Bedeutung. Im 19. Jahrhundert wuchs sie wegen ihrer günstigen Lage entlang des Rheins und der Nähe zu den Kohlelagerstätten im Ruhrgebiet auf der Basis der Eisen und Stahl erzeugenden Industrie zu einem bedeutenden Industriestandort. Der Hafen mit seinem Zentrum im Stadtteil Ruhrort gilt als der grösste Binnenhafen Europas. Er prägt das Bild der Stadt genauso wie die Eisen- und Stahlindustrie. Etwa die Hälfte des in Deutschland erzeugten Roheisens stammt aus den 6 Duisburger Hochöfen. Die traditionelle Stahlproduktion und Metallverarbeitung in Duisburg konzentriert sich zunehmend auf die Erzeugung von High-Tech-Produkten. Dennoch leidet die Stadt durch den Rückgang des Arbeitskräftebedarfs vor allem in der Montanindustrie seit Jahrzehnten unter einer der höchsten Arbeitslosenquoten Westdeutschlands. Mit der Gründung der Gesamthochschule Duisburg im Jahr 1972 - die mittlerweile in der Universität Duisburg-Essen aufgegangen ist - hat Duisburg auch als Wissenschafts- und Hightech-Standort an Profil gewonnen. Gleichzeitig bleibt die Logistik ein wichtiges ökonomisches Standbein der Stadt am Schnittpunkt von Ruhrgebiet und Rheinschiene.

Seit der kommunalen Neuordnung vom 1. Januar 1975 unterteilt sich das Duisburger Stadtgebiet in 46 Stadtteile, die sich auf die 7 Stadtbezirke Walsum, Hamborn, Meiderich/Beeck, Homberg/Ruhrort/Baerl, Duisburg-Mitte, Rheinhausen und Duisburg-Süd verteilen.

Die Stadt Duisburg grenzt im Westen und Norden an die Städte Moers, Rheinberg und Dinslaken im Kreis Wesel, im Osten an die kreisfreien Städte Oberhausen und Mülheim an der Ruhr, im Süden an die Stadt Ratingen im Kreis Mettmann, die kreisfreie Stadt Düsseldorf, die Stadt Meerbusch im Rhein-Kreis Neuss und die kreisfreie Stadt Krefeld.

Duisburg hat sich bereits 1973 mit flussabwärts gelegenen Landkreisen zur Euregio Rhein-Waal zusammengeschlossen. Dazu gehören die niederrheinischen Kreise Kleve und Wesel, die Städte Arnheim und Nimwegen sowie einige grenznahe niederländische Provinzen.

Der bekannteste Sportverein in Duisburg ist der 1902 gegründete MSV Duisburg, damals noch unter dem Namen Meidericher Spielverein. Berühmt ist der Club durch seine Fussballmannschaft, die aufgrund ihrer gestreiften Trikots Zebras genannt werden. 1963 gehörte der MSV zu den Gründungsmitgliedern der Fussball-Bundesliga.

Fakten & Zahlen

Oberbürgermeister:Sören Link
Stadtverwaltung:Burgplatz 19
47051 Duisburg

Telefon: 0203-283-0
Fax: 0203-283-2571

Email: info@stadt-duisburg.de
Website:www.duisburg.de
   
Postleitzahl: 47051-47279
Vorwahl:0203, 02065 (Rheinhausen), 02066 (Homberg/Hochheide), 02841 (Baerl), 02844 (Binsheim), 02151 (Rumeln-Kaldenhausen)
KFZ-Kennzeichen:DU
Nummernschild
Landkreis: Kreisfreie Stadt
Regierungsbezirk:Düsseldorf
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
   
Höhe:33 m
Fläche:232.8 km²
Einwohner:491231 (2016)
Bevölkerungsdichte:2110 Einwohner je km²
Einwohner (Bezeichnung):Duisburger
   
Nielsen-Gebiet:2
Gemeindeschlüssel:05112000
UN/LOCODE:DE DUI
NUTS-Region:DEA12
Stadt- und Gemeinde-Typ:Grossstadt
Stadt-Land-Gliederung:Städtisch
Reisegebiet:Niederrhein
Metropolregion:Rhein-Ruhr
Kategorisierung:Binnenhafen, Ehemalige Kreisstadt, Hansestadt, Komtursitz (Johanniterorden), Kreisfreie Stadt, Rhein, Ruhr, Reichsstadt, Rheinland, Universitätsstadt
   
Steuersatz: Hebesatz Grundsteuer A: 260%
Hebesatz Grundsteuer B: 695%
Gewerbesteuer Hebesatz: 490%
(Quelle: Destatis/2013)
   
Lokale Suche: Arbeitsagentur in Duisburg 4 Arbeitsagenturen
Arbeitsvermittler in Duisburg 2 Arbeitsvermittler
Bahnhof in Duisburg 17 Bahnhöfe
Berufsinformationszentrum in Duisburg 1 Berufsinformationszentrum
Finanzamt in Duisburg 3 Finanzämter
Geldautomat in Duisburg 151 Geldautomaten
Gericht in Duisburg 11 Gerichte
WLAN-Hotspot in Duisburg 151 WLAN-Hotspots
   
Städte und Gemeinden in der Region: Oberhausen (7 km)
Mülheim (8 km)
Moers (10 km)
Neukirchen-Vluyn (14 km)
Dinslaken (15 km)
Bottrop (15 km)
Ratingen (17 km)
Rheinberg (17 km)
Kamp-Lintfort (17 km)
Krefeld (18 km)
   
Top Branchen:
   
Normdaten:

 

 

Hinweis: Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt Duisburg.
Alle Angaben ohne Gewähr.