Adressen- & Firmenverzeichnis Lübeck

Drägerwerk AG + Co. KGaA

Logo
Adresse :
Drägerwerk AG + Co. KGaA
Moislinger Allee 53-55
23558 Lübeck
Telefon:
+49 (0451) 882 0
Fax :
+49 (0451) 882 2080
Internet :
www.draeger.de

Ofizieller Name:
Drägerwerk AG + Co. KGaA
Hauptsitz:
Lübeck (Ortsteil Sankt Lorenz Süd)
Branche:
Herstellung von medizinischen Geräten und Instrumenten / Medizintechnik Hersteller
Unternehmensgegenstand:
(1) Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Geräten und Anlagen sowie Beratung und Dienstleistungen auf den Gebieten Medizintechnik, Sicherheitstechnik, Atem- und Körperschutz, Umwelt, Mess- Tauch- und Druckgastechnik, Umwelt und Labortechnologie, Logistik und auf verwandten Gebieten,
(2) Erbringung von Leistungen in den Bereichen Umwelt- und Labortechnologie sowie Logistik,
(3) Entwicklung und Verwertung von Verfahren, Entwicklungen, Herstellung und Vertrieb von Produkten, beides unter Verwendung von Know-how, das bei den Aktivitäten unter (1) und (2) gewonnen wird.
Handelsregister:
HRB 7903, Amtsgericht Lübeck
HRB 7395, Amtsgericht Lübeck
Umsatzsteuer-Id:
DE135082211
Rechtsform:
AG + Co. KGaA: Aktiengesellschaft und Compagnie Kommanditgesellschaft auf Aktien
Vorstand:
Stefan Dräger
Gert-Hartwig Lescow
Anton Schrofner
Rainer Klug
Dr. Reiner Piske
Gesellschafter:
Drägerwerk Verwaltungs AG / Stefan Dräger GmbH
Börse:
Drägerwerk
WKN: 555063
Symbol: DRW3
ISIN: DE0005550636
Mitarbeiter:
4.860 in Deutschland
Firmengründung:
1889
Umsatz:
2.600.000.000 Euro
Rating 4/5, Reviews: 4

Firmenprofil

Dräger ist ein international führendes Unternehmen in den Bereichen Medizintechnik und Sicherheitstechnik.

Dräger entwickelte mit dem Pulmotor das erste in Serie produzierte Beatmungsgerät der Welt. Auch der erste Narkoseapparat der Welt wurde von Johann Heinrich Dräger und Professor Dr. Otto Roth entwickelt. Der Roth-Dräger war eine Weltsensation.??
Ds Unternehmen entwickelte auch praxistaugliche und sichere Atemschutzgeräte. Noch heute heissen die Rettungsmannschaften in den USA Draegermen.

?Dräger ist einer der weltweit führenden Hersteller medizintechnischer Geräte. Die Medizintechnik ist die umsatzstärkste Sparte der Drägerwerk AG und firmierte vor der Verschmelzung mit der Muttergesellschaft 2015 eigenständig als Dräger Medical AG & Co. KG und zuletzt als Dräger Medical GmbH.
Dräger ist auch einer der weltweit führenden Hersteller von Personenschutzausrüstungen und Gasmesstechnik sowie Systemanbieter kompletter Sicherheitsdienstleistungen in der Industrie, im Brandschutz, im Bergbau, im militärischen Bereich und in anderen Branchen.

Das Produktprogramm in der Medizintechnik umfasst Anästhesiearbeitsplätze, Beatmungsgeräte für Intensivmedizin, Intensiv- und Transportbeatmung sowie Wärmetherapie für Neugeborene. Patientenmonitoring, IT-Lösungen und Gasmanagementsysteme runden das Angebot ab.
In der Sicherheitstechnik bietet Dräger seinen Kunden ein ganzheitliches Gefahrenmanagement, insbesondere für den Personen- und Anlagenschutz. Das aktuelle Portfolio umfasst stationäre und mobile Gasmesssysteme, Atemschutzausrüstung, Brandübungsanlagen, professionelle Tauchtechnik sowie Alkohol- und Drogentestgeräte. Dräger Safety besitzt Produktionsstandorte in Deutschland, Grossbritannien, Tschechien, USA, Schweden, Südafrika und China.

Dräger beschäftigt weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter und ist in über 190 Ländern der Erde vertreten. In mehr als 50 Ländern betreibt der Konzern Vertriebs- und Servicegesellschaften. Eigene Entwicklungs- und Produktionsstätten von Dräger gibt es in Deutschland, Grossbritannien, Norwegen, Schweden, Tschechien, Südafrika, in den USA, Brasilien, Chile und China.

Drägerwerk ist eine Kommanditgesellschaft auf Aktien. Die Vorzugsaktien befinden sich zu 100 % im freien Handel und sind Bestandteil des TecDAX. Die Stammaktien befinden sich zu über 71% in der Hand der Familie Dräger, vorwiegend über die Dr. Heinrich Dräger GmbH.
Einziger Komplementär der KGaA ist die Drägerwerk Verwaltungs AG, die sich zu 100 % im Besitz der Stefan Dräger GmbH befindet.

Das Familienunternehmen wurde 1889 im schleswig-holsteinischen Lübeck gegründet. 1902 kam das erste Narkosegerät auf den Markt. 1907 wurden erste Notfallbeatmungsgeräte entwickelt. 1953 brachte Dräger das erste Alkohol-Teströhrchen auf den Markt.


AktivAmtsgericht Lübeck Aktenzeichen: HRB 7903 HL
Bekannt gemacht am: 14.12.2007 22:00 Uhr

Angaben zu Adresse, Gegenstand des Unternehmens und Branche erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

14.12.2007 Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck(Moislinger Allee 53-55, 23558 Lübeck). Gegenstand: (1) Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Geräten und Anlagen sowie Beratung und Dienstleistungen auf den Gebieten Medizintechnik, Sicherheitstechnik, Atem- und Körperschutz, Umwelt, Mess- Tauch- und Druckgastechnik, Umwelt und Labortechnologie, Logistik und auf verwandten Gebieten, (2) Erbringung von Leistungen in den Bereichen Umwelt- und Labortechnologie sowie Logistik, (3) Entwicklung und Verwertung von Verfahren, Entwicklungen, Herstellung und Vertrieb von Produkten, beides unter Verwendung von Know-how, das bei den Aktivitäten unter (1) und (2) gewonnen wird. Kapital: 32.512.000,00 EUR Vertretungsregelung: Die Drägerwerk AG & Co. KGaA wird durch die persönlich haftende Gesellschafterin allein vertreten. Die persönlich haftende Gesellschafterin wird durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied gemeinschaftlich mit einem Prokuristen vertreten. Vorstand: persönlich haftender Gesellschafter: 1. Drägerwerk Verwaltungs AG, Lübeck (Amtsgericht Lübeck, HRB 7395 HL) Prokura: 1. Dr. Böttcher, Welf, Lübeck, Prokura gemeinsam mit einem weiteren Prokuristen, 2. Frick, Reinhard, Lübeck, Prokura gemeinsam mit einem weiteren Prokuristen, 3. Kampe, Jens, Tornesch, Prokura gemeinsam mit einem Vorstand oder einem weiteren Prokuristen, 4. Liebelt, Frank, Hamburg, Prokura gemeinsam mit einem Vorstand oder einem weiteren Prokuristen, 5. Prof. Dr. Meyer, Jörg-Uwe, Ratzeburg, Prokura gemeinsam mit einem Vorstand oder einem weiteren Prokuristen, 6. Tschorn-Behrens, Carola, Lübeck, Prokura gemeinsam mit einem Vorstand oder einem weiteren Prokuristen, 7. von Smolinski, Michael, Gross Sarau, Prokura gemeinsam mit einem Vorstand oder einem weiteren Prokuristen, 8. Wenzel, Christian, Lübeck, Prokura gemeinsam mit einem Vorstand oder einem weiteren Prokuristen, 9. Zink, Erwin, Reinfeld/Holstein, Prokura gemeinsam mit einem weiteren Prokuristen Rechtsform: Kommanditgesellschaft auf Aktien Rechtsverhaeltnis: Die Gesellschaft ist entstanden durch formwechselnde Umwandlung der Drägerwerk Aktiengesellschaft mit Sitz in Lübeck (Amtsgericht Lübeck, HRB 499 HL) auf Grund des Umwandlungsbeschlusses vom 11.05.2007. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Den Gläubigern ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Umwandlung als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Umwandlung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird. Das Recht, Sicherheitsleistung zu verlangen, steht Gläubigern nicht zu, die im Falle der Insolvenz ein Recht auf vorzugsweise Befriedigung aus einer Deckungsmasse haben, die nach gesetzlicher Vorschrift zu ihrem Schutz errichtet und staatlich überwacht ist.

* Der angezeigte Auszug der Handelsregister-Eintragung oder Handelsregisterbekanntmachungen stellt evtl. nicht die aktuelle Situation dar und hat daher keine Rechtswirkung und ist bezüglich Vollständigkeit, Aktualität und Inhalt ohne Gewähr.

Firmenprofil #7339531 | Letzte Änderung: 22.12.2017 | Alle Angaben ohne Gewähr.