Deutschland Österreich Schweiz Firmensuche
  • Firmensuche
  • Firmen von A bis Z
  • Postleitzahlen

Firmen + Adressen suchen und finden:


(z.B. Firma, Postleitzahl, Ort, Branche, Telefonnummer)


Bundesländer:

Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Bitte wählen Sie eine Firma:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Firmen- bzw. Adressensuche nach der Postleitzahl:

 


oder wählen Sie hier: Deutschland | Österreich | Schweiz | Postleitzahlensuche

Navigation Pressemitteilungen > Polizeiberichte > Schleswig-Holstein > Polizeidirektion Husum > Polizeibericht #2563657
 

POL-NF: Husum: Raubüberfall am hellichten Tag


Polizeidirektion Husum
2563657
Mittwoch, 25.09.2013 15:35 Uhr
Polizeipresse Schleswig-Holstein
801 *

Logo Polizeidirektion Husum

Husum (ots) - Am 24.09.13 gegen 12:15 Uhr wurde ein Mitarbeiter
einer Apotheke in der Strasse Osterende in Husum überfallen. Der
Geschädigte verliess sein Fahrzeug auf dem Kundenparkplatz eines
Geldinstitutes schräg gegenüber der Apotheke (ebenfalls in der Strasse
Osterende Ecke Adolf-Menge-Strasse), als eine männliche Person ihn im
Bereich des Durchganges vom Parkplatz zur Strasse (kleine
Unterführung) von hinten stark anstiess und ihm eine Geldtasche mit
Bargeld entriss. Der Täter flüchtete zu Fuss in Richtung
Adolf-Menge-Strasse. Der Mann trug eine schwarze Jacke und eine blaue
Jeans. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Tel.
04841 8300 zu melden.


Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Husum
Pressestelle
Kristin Stielow
Telefon: 04841-830 250
Fax: 04841-830 238
E-Mail: pressestelle.husum@polizei.landsh.de

 


Polizeibericht Originalbericht   Pressemappe Pressemappe   Pressemitteilung drucken Drucken   PDF Export PDF   Pressemeldung senden Versenden

 

* ohne Leerzeichen, Kontaktdaten und Überschrift

made in germany