Polizeiberichte

Polizeibericht:
Bredenbek / Kreis RD-ECK - Motorrad war viel zu schnell

Bredenbek / Kreis RD-ECK - 180419-2-pdnms Motorrad war
viel zu schnell

Bredenbek / Kreis RD-ECK. Beamte des Polizei-Bezirksreviers
führten Mittwochnachmittag (18.04.18) eine stationäre
Geschwindigkeitskontrolle in Bredenbek am Feuerwehrgerätehaus durch.
Erlaubt sind dort 50 km/h. Gegen 17.15 Uhr passierte eine Ducati die
Messstelle aus Richtung Kiel kommend mit einer Geschwindigkeit von
130 km/h. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte das Krad
in Bovenau festgestellt und gestoppt werden. Der 19-Jährige gab die
Verkehrsordnungswidrigkeit zu. Den jungen Fahrer erwarten jetzt ein
Bussgeld in Höhe von 680 Euro und ein Fahrverbot von drei Monaten.

Sönke Hinrichs




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Orginalbericht   Pressemappe   Drucken   PDF speichern   Versenden