Polizeiberichte

Pressemeldung:
Türöffnung und Unterstützung des Rettungsdienstes

Ennepetal - Am 11.01.2019 rückten das
Hilfeleistungslöschfahrzeug und die Drehleiter des hauptamtlichen
Löschzuges der Feuerwehr Ennepetal um 07:56 Uhr in die Heimstrasse
aus. Gemeldet war dort eine "Hilflose Person hinter verschlossener
Wohnungstür". Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr hatte der Bewohner
seine Wohnungstür selbstständig geöffnet und wurde anschliessend
rettungsdienstlich versorgt. Die Besatzung des
Hilfeleistungslöschfahrzeuges unterstützte den Rettungsdienst bei der
Versorgung und dem Transport des Patienten, welcher mittels
Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert wurde. Für die sieben
eingesetzten hauptamtlichen Kräfte endete der Einsatz um 08:47 Uhr.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Orginalbericht   Pressemappe   Drucken   PDF speichern   Versenden