Polizeiberichte

Polizeibericht:
Moers - 11-jährige Kinder beraubt / Weitere Zeugen gesucht

Moers - Am Freitagabend gegen 19.30 Uhr warteten drei
11-jährige Kinder vor einer Sporthalle an der Filder Strasse.

Unvermittelt sprachen drei unbekannte, ältere Mädchen die Kinder
an und verlangten die Herausgabe von Bargeld. Eine der Räuberinnen
untermauerte die Forderungen damit, dass sie ein Feuerzeug aus der
Tasche zog und den Kindern dicht vor das Gesicht hielt.

Die Kinder händigten daraufhin Bargeld an die Unbekannten aus.
Diese flüchteten hiernach in Richtung Innenstadt.

Beschreibung der Räuberinnen:

1. Mädchen:

Ca. 15 Jahre alt, schwarze, zusammengebundene Haare und trug
Ohrringe.

Das zweite Mädchen hatte blonde Haare, das dritte Mädchen konnte
nicht beschreiben werden.

Bekleidet waren die räuberischen Mädchen unter anderem mit einer
weissen Jacke der Marke "Nike" und einem Oberteil der gleichen Marke.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841
/ 171-0.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Orginalbericht   Pressemappe   Drucken   PDF speichern   Versenden