Polizeiberichte

Polizeibericht:
Unfall mit zwei Leichtverletzten

Vorderweidenthal - Am 15.03.19, gegen 0:00 Uhr, kam es auf
der B 427, an einer Kreuzung bei Vorderweidenthal, zum Zusammenstoss
zweier Fahrzeuge. Der 51-jährige Fahrer eines VW Golf wollte die
Kreuzung B 427/L 490, überqueren und missachtete hierbei die Vorfahrt
eines aus Richtung Lauterschwan kommenden 37-järhigen Skoda-Fahrers.
Durch den Aufprall kam der Skoda von der Fahrbahn ab und blieb in
einer Wiese, auf dem Dach liegen. Beide Fahrzeugführer wurden leicht
verletzt und zur Untersuchung mit dem Rettungsdienst in verschiedene
Krankenhäuser verbracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 10.000
Euro. Die Unfallstelle musste zur Bergung der Fahrzeuge bis 02:00 Uhr
zeitweise vollgesperrt werden. Die Feuerwehren aus Erlenbach,
Busenberg und Dahn waren mit 7 Fahrzeugen im Einsatz.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Bergzabern
Reiner Steigner

Telefon: 06343-9334-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Orginalbericht   Pressemappe   Drucken   PDF speichern   Versenden