Polizeiberichte

Polizeibericht:
Verkehrsunfall in Wilhelmshaven - alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen - offenbar alkoholisiert und zu schnell

Wilhelmshaven - wilhelmshaven. Am späten Dienstagabend,
16.04.2019, kam es gegen 23:10 Uhr auf der Sillensteder Strasse zu
einem Verkehrsunfall. Nach ersten Ermittlungen fuhr ein 22-Jähriger
mit einem Pkw VW die Sillensteder Strasse aus Fedderwarden kommend in
Richtung Sillenstede und kam in einer Rechtskurve nach links von der
Fahrbahn ab. Durch die Drehbewegung kam der Pkw mit der vorderen
linken Fahrzeugseite auf dem Feld auf, schleuderte zur Seite und
blieb danach auf dem Dach liegen. Die Berme sowie ein gespannter
Draht (Zaun) sind beschädigt worden. Zwei der drei Fahrzeuginsassen
wurden verletzt (der Fahrzeugführer und ein 23-jähriger Mitfahrer).
Von dem Fahrer wurde eine Blutprobenentnahme genommen, der Pkw musste
abgeschleppt werden und der Führerschein wurde sichergestellt, die
Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Orginalbericht   Pressemappe   Drucken   PDF speichern   Versenden