Polizeiberichte

Polizeibericht:
Trunkenheitsfahrt mit 2,89 Promille

Bendorf - Am 17.04.2019, gegen 19:40 Uhr, wurde in der
Brunnengasse in Bendorf ein 42-jähriger Fahrer eines Kleinbusses
kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurde Alkoholgeruch
festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alko-Test ergab eine AAK
von 2,89 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der
Führerschein beschlagnahmt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bendorf
02622-9402-0

Orginalbericht   Pressemappe   Drucken   PDF speichern   Versenden