Pressemitteilungen

Pressemitteilung:
Aufbildung bei VS Logistics

Wer junge Menschen nicht ausbildet, bekommt keine Führungs- und Arbeitskräfte für die Zukunft. Deshalb ist es der VS Logistics sehr wichtig jungen Menschen die Chance zu geben eine Ausbildung zu absolvieren. Im Team der VS Logistics kommt auf 12 Angestellte ein Auszubildender. Die Nachwuchsförderung ist dem Unternehmen also sehr wichtig und das seit mehr als fünfzig Jahren.
VS Logistics bildet junge Menschen in folgenden Bereichen aus:
- Fachkraft für Lagerlogistik
- Laufleute für Spedition & Logistikdienstleistungen
- Berufskraftfahrer
Dabei wird jeder einzelne Auszubildende und Mitarbeiter im Unternehmen geschätzt und individuell gefördert. Als mittelständisches Unternehmen mit ca. 300 Mitarbeitern an drei verschiedenen Standorten wird den Mitarbeitern einiges geboten. Daraus resultiert ein gesundes und freundliches Betriebsklima was zu einer geringen Fluktuation der Belegschaft führt. Bei VS Logistics ist man keine Nummer im System, sondern ein wichtiges Mitglied der Belegschaft, das geschätzt wird.
Neben einer Ausbildung zum Berufskraftfahrer unterstützt das Unternehmen auch Quereinsteiger, die sich als Fahrzeugführer weiterbilden wollen. Die komprimierte Weiterbildung dauert bei VS Logistics nur 6 Monate. In dieser Zeit erwirbt man den Führerschein der Klasse CE und lernt alles rund um die Arbeit als Fahrzeugführer mit Bezug des vollen Grundgehaltes.
Für die Weiterbildung muss man ein Mindestalter von 21 Jahren vorweisen. Zusätzlich muss man Freude an Technik und Mobilität mitbringen. Eine freundliches und korrektes Auftreten ist ebenso wichtig wie die Bereitschaft flexible Arbeitszeit und Übernacht Touren zu fahren.
Vielfältige Aufgabengebiete bei der VS Logistics
Die VS Logistics bietet seinen Mitarbeitern einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz. Durch individuelle Lösungen für jeden einzelnen Kunden entstehen ständig neue aufregende Aufgabenfelder, in denen jeder Mitarbeiter gefordert ist.
Die VS Logistic blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1932 wurde die Würzburger Speditionsgesellschaft Vereinigte Spediteure gegründet, knapp 20 Jahre später entstand die Viktor Seifert - Spedition, Fuhrbetrieb und Lagerung. Diese beiden Unternehmen fusionierten zur Jahrtausendwende zu VS Logistics und erweiterten ihr Tätigkeitsfeld in der Logistikbranche stetig. In der Region Würzburg und Schweinfurt entstanden immer mehr Logistikstandorte mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie die Gefahrstofflagerung in Würzburg. Das Unternehmen expandierte aber auch in andere Regionen, wie Dormagen bei Köln oder nach Verden im der Nähe von Bremen. Insgesamt gibt es an den drei Standorten mehr als 130.000m² Lagerfläche.
Unter https://www.vs-logistics.com/ findet man alle Informationen zum Unternehmen und dessen vielfältigen Aufgabengebiete. Unter dem Menüpunkt Karriere findet man alle aktuell ausgeschriebenen Stellen und die vielfältigen Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote des Unternehmens. Wer Interesse an einem neuen und spannenden Aufgabenfeld hat, kann sich jederzeit beim Unternehmen bewerben. Alle Kontaktdaten findet man direkt auf der Seite.

 

VS Verwaltungs- und Beteiligungsges. mbH
Ansprechpartner: Bruno Grimm

Alfred-Nobel-Straße 11
DE- 97080 Würzburg

Tel.: +49 (0) 931 / 900 74-0
Fax: +49 (0) 931 / 900 74-16

https://www.vs-logistics.com

 

Weiterführende Informationen unter https://www.vs-logistics.com/

Drucken   PDF speichern   Versenden