Adressen- & Firmenverzeichnis Wallis

Wallis

Firmenverzeichnis: Orte mit U

Städte & Gemeinden 1 bis 2 von 2:

Die Täler zwischen den Alpen bilden den Schweizer Kanton Wallis. Die bis zu 4600 Meter hohen Berge halten Regenwolken ab und bewirken ein steppenartiges Klima, was die Zucht von Safrankulturen ermöglicht. Das bescherte den Wallisern grossen Reichtum, den sie in zahlreiche Golfhotels, Botanische Gärten und luxuriöse Schlosshotels investiert haben.

Standort Informationen

Der Kanton Wallis (französisch: Valais; italienisch: Vallese; rätoromanisch: Vallais) liegt im Südwesten der Schweiz. Das Wallis besteht aus dem Tal der Rhone (Rotten) vom Rhonegletscher bis zum Genfersee und den Seitentälern. Im Norden liegen die Berner und Waadtländer Alpen, im Süden die Walliser Alpen mit den höchsten Bergen der Schweiz (Mischabel- und Monte-Rosa-Massiv). Die höchsten Berge der Walliser Alpen sind die Dufourspitze mit 4634 m. (höchster Berg der Schweiz), Dom 4545 m. (höchster ganz auf Schweizer Staatsgebiet liegender Berg), Liskamm 4527 m., Weisshorn 4505 m., Täschhorn 4490 m. und das Matterhorn 4478 m. Mit dem Aletschgletscher, dem Gornergletscher und dem Walliser Fieschergletscher befinden sich im Wallis die drei grössten Gletscher der Alpen.

Das Wallis ist eines der weltweit bekanntesten Urlaubsgebiete. Das idyllische Bergdorf Zermatt am Fusse des Matterhorns im Oberwallis hat sich zu einem der bedeutendsten Sommer- und Winterkurorte entwickelt. Weitere bekannte Tourismuszentren sind Saas-Fee und Crans-Montana.

Fakten & Zahlen

Hauptstadt: Sion
Landeshauptmann: Maurice Tornay (CVP)
Einwohner: 0,3 Millionen
Fläche: 5224 km²
Bevölkerungsdichte: 56 Einwohner je km²
Homepage: www.vs.ch

Der Kanton Wallis gliedert sich in 13 Bezirke:

Bezirke